Kontakt-Formular
Inhaltsverzeichnis
Druckansicht


 

Tag der Deutschen Einheit

 

Handwerkerverein Einigkeit Lausa 1888 e.V. informiert:

 

Liebe Weixdorfer!

 

Der Handwerkerverein Einigkeit Lausa 1888 e.V. und die ihn unterstützenden Vereine bedanken sich ganz herzlich für Ihr zahlreiches Erscheinen zum „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober 2007 auf dem Gelände des „Alten Erb-, Brau- und Schänkgutes Lausa“.

 

Ein Dank auch an die Gemeinde Weixdorf, die durch den stellvertretenden Ortsvorsteher Lothar Klein vertreten war.

 

Da auch das Wetter uns gut gesonnen war wurde es ein gelungener Tag für alle.

 

Kein Regen und ab und zu sogar Sonnenschein war der Lohn für die Mühe aller Beteiligten.

 

Besonders erwähnen möchten wir den „Männergesangverein 1885 Lausa/Weixdorf e.V.“, der uns alle schon am Vormittag mit seiner Sangeskunst erfreute. Oder der „Heimat- und Schützenverein“, der sich wie immer vorbildlich um das Vogelschießen bemühte. Auch der „Erholungszentrum Waldbad Weixdorf e.V.“ trug zum Gelingen bei. Schade nur, dass es nicht zum angekündigten Auftritt des WKC kam. Dieser hätte das bunte Treiben erfreulich abgerundet.

 

Ob es der Holzbackofen vom Handwerksbruder Reinhard Schwarz, betreut durch unseren Handwerksbruder Jörg Klix, war, oder die Bastelstrecke unter Anleitung unseres Handwerksbruders Dirko Krüger, alles wurde von den Gästen gut angenommen.

 

Natürlich kamen unsere kleinsten Gäste nicht zu kurz. Viel Spaß hatten diese auf dem Außen-Trampolin und beim Bullriding. Höhepunkt war ganz bestimmt die Darbietung von „Spaßimir und Meister Klecks“. Hier gilt unser Dank dem Remmi-Demmi-Kinderland Bannewitz.

 

Zum späteren Nachmittag sorgten auch die drei jungen Künstler von „Vision:Clear“ für Stimmung.

 

Das Team des “Alten Erb-, Brau- und Schänkgutes Lausa“ sorgte wie bei allen vorangegangen Veranstaltungen für das leibliche Wohl mit Bierwagen und Grill. Unterstützt wurden sie dabei vom Erholungszentrum Waldbad Weixdorf e.V.

 

Die Discothek „Die Kramkiste“ (Handwerksbruder Peter Steinigen) stellte wie immer die Technik und sorgte für die musikalische Umrahmung.

 

Alle Beteiligten sorgten ehrenamtlich und ohne Bezahlung für das Gelingen der Veranstaltung. Erlöse aus dem Verkauf der Speisen und Getränke werden für den Kauf von Holz für die Außenbänke der „Außenstelle Hauswirtschaft der Mittelschule Weixdorf“ verwendet.

 

Wichtig ist uns auch der Dank an alle Helfer beim Auf- und Abbau der Zelte, Bänke, Technik, Geräte usw.

 

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass wir im Rahmen der Veranstaltung den Liedermeister des Männergesangvereins 1885 Lausa/Weixdorf e.V. Hellmut Bülow zu seinem 60. Geburtstag ehren konnten sowie die Firma Sroke-Optik für ihr 25jähriges Betriebsjubiläum.

 

Genauso wie unser Fest zum Tag der Deutschen Einheit, nämlich das dritte, ist auch die Neugründung des Handwerkervereins vor 3 Jahren erfolgt. Zum 3. Tag der Gründung haben wir unser Ehrenmal in der Kirchgasse um eine Bank, gefertigt vom Handwerksbruder Christian Thronicke, erweitert. Die Bank hat auch etwas mit unserem Motto zu tun:

 

„Handwerkerverein Einigkeit Lausa 1888 e.V. - immer eine sichere Bank für Weixdorf!“

 

Der Erfolg des Tages, auch durch Ihr zahlreiches Erscheinen, bestärkt uns diesen gewählten Weg zur Einigung des Weixdorfer Handwerkes und der Vereine weiter zu gehen sowie weitere kulturelle und gemeinnützige Beiträge zu leisten. 

 

Ein Dankeschön auch an das Freiberger Brauhaus für die freundliche Unterstützung.

 

(siehe dazu auch den Beitrag in der Sächsischen Zeitung vom 04.10.2007, Ausgabe Rödertal)

 

Handwerkerverein Einigkeit Lausa 1888 e.V.

gez. Peter Steinigen

  

 

 

Tag der deutschen Einheit 2007

Fotos: Peter Steinigen